Die Ambivalenzen der neuen Partizipationskulturen. Politikdidaktische Annäherungen mit Hannah Arendt

  • Tonio Oeftering

Abstract

Einleitung
Politische Partizipation bzw. Partizipationsfähigkeit gilt seit langem als ein wichtiges Ziel politischer Bildung und ist als solches fest in einschlägigen Kompetenzmodellen der politischen Bildung verankert. Allerdings stand die politische Bildung, wie die Sozialwissenschaften insgesamt, lange vor der Herausforderung, dass dieses Ziel angesichts sinkender politischer Beteiligung, beispielsweise an Wahlen oder in Parteien, immer schwerer einzulösen schien. Dementsprechend lautete etwa der Titel eines im Jahr 2013 von Frank Decker et al. herausgegebenen Sammelbandes: Demokratie ohne Wähler: Neue Herausforderungen der politischen Partizipation. [...]

Veröffentlicht
2021-12-27