Bataclan – in adventlicher Beleuchtung

Hauptsächlicher Artikelinhalt

Sr. Raphaela Brüggenthies

Abstract

Im November 2020 jährte sich der islamistische Terroranschlag auf das Konzertlokal Bataclanin Paris zum fünften Mal. Im Januar 2021 soll der Prozess gegen den einzigen überlebenden Attentäter und die rund 20 Verdächtigen beginnen. Während man noch mit der gerichtlichenAufarbeitung beschäftigt ist, mehren sich die Nachahmungstaten, wie jüngst in Wien. Man nannte ihn den Mozart der Champs-Ély-sées:den im Kölner Judenviertel aufgewachsenen deutsch-französischen Musiker und Cellisten Jakob/Jacques Offenbach. Seine Musik sprühte vor brillanter Intelligenz und parodistischem Witz, von feinsinniger Ironie und bissiger Satire.

Artikel-Details

Rubrik
Freie thematische Beiträge