Rezension zu: Kuhlmann, Peter (2020): Expedition BibelIn. 20 Schritten durch das Neue Testament, Celle: Eigenverlag, 128 Seiten.

Hauptsächlicher Artikelinhalt

Wilhelm Schwendemann

Abstract

Auch dieser zweite Teil des Kuhlmannschen Bibelseminars besticht durch seine klare Struktur und didaktische Konzeption. Eingearbeitet ist die gängige gegenwärtige Literatur zur neutestamentlichen Zeitgeschichte und Exegese. Dieser Bibelkurs ist aus erwachsenen-pädagogischen Bibelseminaren hervorgegangen, was dem Aufbau und der Elementarisierung gut getan hat. Die Gliederung des Bibelkurses folgt der geschicht-lichen Chronologie des Neuen Testaments, d.h., die ältesten Bücher des Kanons werden zuerst behandelt. Alleinstellungsmerkmal des Buches ist ein erster Vergleich zwischen Bibel und Koran (nach der Übersetzung von Hartmut Bobzin). Peter Kuhlmann führt in seinem Einleitungskapitel in die neutestamentliche Zeitgeschichte ein und beginnt mit einem Zitat von Gerd Theißen, das sich auf die Situation in 30 n. Chr. bezieht. Die biblischen Schriften gehen der Frage nach der Bedeutung Jesu und seiner Beziehung zu Gott nach (S. 11);

Artikel-Details

Rubrik
Rezensionen | Bücherschau